OLED Design - Gaya von Bart Bouman

Gaya Logo

Das Design besticht durch seine klare Formensprache und die stilvolle Verbindung von Funktion und Ästhetik. Durch die Verwendung von edlen Materialien in Verbindung mit den hochwertigen Oled Modulen entsteht ein elegantes und zugleich minimalistisches Produkt.

Die Leuchte besteht aus einem Grundmodul, das "Y". Zwei OLEDs werden mit Hilfe eines Schiebemechanismus entlang der Hülle herausgeschoben. So entfaltet sich das Licht auf magische Art und Weise. Durch die verschiedenen Neigungswinkel der Leuchtflächen, lässt sich die Lichtrichtung, Lichtwirkung und die Lichtstärke individuell einstellen. Die Flachheit der OLED kommt hierbei sehr elegant zur Geltung. Beide OLEDs sind gelenkig miteinander verbunden und in einer in die Hülle integrierten Führung montiert. An der Rückseite befindet sich ein herausnehmbarer Deckel, welcher das Auswechseln der OLEDs ermöglicht. Das Gehäuse besteht aus, mit schwarzem Klavierlack überzogenem Aluminium. Jedoch sind auch andere Oberflächen und Materialien möglich, wie zum Beispiel eloxiertes/ gebürstetes Aluminium, mattverchromt, oder auch in edlem Holz.

Die "Y" kann als Schreibtischleuchte/ Leseleuchte aber auch als Wandleuchte eingesetzt werden. Erweitert man nun die "Y" um einen horizontalen Stab, wird sie zur "AYA". Entlang einer horizontalen Aufhängung sind drei Leuchtenmodule nebeneinander angereiht. Die "AYA" ist eine vielseitig einsetzbare Hängeleuchte. Wird die "AYA" an einem vertikalen Stab in einem Standfuß befestigt, wird sie zur "GAYA", die Stehleuchte. Drei, frei um die Stabachse rotierbare, Leuchtmodule, lassen sich unabhängig voneinander bedienen und nutzen. Durch die stimmige Höhenanordnug lässt sich das Licht intelligent und flexibel verteilen.

Haben Sie Interesse an einer kommerziellen Umsetzung dieses spannenden Konzepts? Sprechen Sie uns an auf shop@organic-lights.com.