Interaktive OLED-Wand als Attraktion im Einkaufszentrum

  • Geschrieben am
  • Durch Robert Arthur
  • 0
Interaktive OLED-Wand als Attraktion im Einkaufszentrum

Das Einkaufszentrum im schweizerischen Regensdorf besitzt eine der weltweit ersten interaktiven OLED-Wände. Wie diese aussieht und was sie kann erfahren sie hier.

Großflächige, im Arkadenstil aufgebaute Einkaufszentren mit einem breiten Angebot von Einzelhandelsgeschäften und Dienstleistungen gehören zu den beliebtesten Attraktionen vieler Innenstädte.

Eine der großen Herausforderungen der Betreiber besteht dabei in der möglichst gleichmäßigen Verteilung der Kundenströme über die oft weitläufigen Gänge dieser modernen Einkaufstempel. Oft wird dies durch kreative Dekoration, interaktive Kunst oder Events realisiert. Eine bis dato einzigartige Variante gelang den Machern des Zentrum Regensdorf in der Schweiz mit ihrer interaktiven OLED-Wand. Über integrierte Kameras wird das Bewegungsverhalten der vorbeilaufenden Besucher erfasst und durch die verwendete Software in ein digitales Animationsmuster umgesetzt. 315 quadratische OLED-Panel sorgen dann für die visuelle Umsetzung. Insgesamt ist die OLED-Wand seit ihrer Installation zu einem echten Besuchermagneten geworden und hat ihren ursprünglich gewünschten Effekt mehr als erfüllt.

Haben sie Fragen zur verwendeten Technik oder Interesse an einer vergleichbaren Installation individuell angepasst auf ihre Bedürfnisse? Schreiben sie uns an support@organic-lights.com.

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder